Herzlich Willkommen

Wir sind seit 1998 online und möchten uns Ihnen etwas näher vorstellen und Ihnen aktuelle Infos aus dem Alltag unserer Wehr mitteilen. Sollten Sie ” schnelle” Infos wünschen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Facebookseite. Wir wünschen nun viel Wissensdurst beim durchstöbern unserer Seiten. Für Fragen, Hinweise etc. sind wir dankbar.

H.Läntzsch, Webmaster


ABSAGE und NEUE TERMINE HAUPTFEST

Hiermit müssen wir schweren Herzens die Termine für unser Hauptfest im Juni und Juli 2020 aufgrund der Umstände der Coronakrise absagen.

Als Nachholtermine wurden festgelegt:

Dorffest mit Oldtimertreffen und Sonderschau “Blaulichtfahrzeuge” 18.-20.06.2021

Hauptfest mit Blaulichtmeile 02.-04.07.2021

Leider ist es nun trauroge Gewißheit, das die für November geplante Wochenendschulung ausfallen muss. Gleiches gilt leider für das Nikolausfest mit Rauchmelderübergabe am 6. 12.2020.

Unsere jüngsten Einwohner erhalten dennoch ihren Rauchmelder, wenn auch diesmal in etwas anderer Form.

Den aktuellen Veranstaltungsplan finden sie hier:

Veranstaltungsplan 125 Jahre Feuerwehr


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Die Freiwillige Feuerwehr unseres Ortes begeht im Jahr 2020 ihr 125-jähriges Bestehen. 125 Jahre in denen Seifersdorfer Einwohner die Geschichte unseres Orts maßgeblich mitgeprägt haben.

Aus diesem Grund wollen wir gemeinsam mit den Einwohnern und Gästen unsers Ortes feiern. Über das gesamte Jahr 2020 wird es verschiedenste Veranstaltungen für Groß und Klein, sowie Jung und Alt geben. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Da das Ganze natürlich auch finanziert werden muss, sind wir auf Mithilfe angewiesen.

Ab sofort steht daher ein Schrottcontainer auf dem Grundstück des Pferdehofes Detlef Börner bereit.

Mit dieser Art der Schrottsammlung wollen wir die Vorfinanzierung des Festjahres unterstützen.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Mit Sicherheit hat jeder noch etwas Schrott zu Hause, welchen er schon immer mal wegbringen wollte. Hier ist eine gute Gelegenheit dazu, mit der Sie auch noch unser Dorf unterstützen können. Sollten Sie über größere Mengen verfügen, so sprechen Sie einfach einen Kameraden unserer Feuerwehr an. Bei Bedarf kann der Schrott dann auch abgeholt werden.

Mit bestem Dank- Ihre freiwillige Feuerwehr