Archiv 2014

 

Jahreshauptversammlung 28.02.2014

jhv

Am 28.2.2014 fand unsere traditionelle Jahreshauptversammlung statt. Neben den Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr waren Vertreter aus Verwaltung, Stadtwehrleitung und Kommunalpolitik anwesend.

jhv2

Den Bericht des Wehrleiters vervollständigten der Stellvertreter für Einsatz, Aus- und Weiterbildung, der Jugendwart, sowie der Vorsitzende der Alters-und Ehrenabteilung mit Ihren Ausführungen.So konnte man unter anderem erfahren, das die Wehr 2013 , 38 Einsätze zu bewältigen hatte. Optischer Meilenstein ist sicher der Abschluss der energetischen Sanierungsmaßnahmen mit einer neuen Fassade an unserem Gerätehaus, für welche die Stadtverwaltung eine nicht unerhebliche Menge an finanziellen Mitteln einsetzte. Ebenso wurde über viele Aktivitäten welche über das normale Dienstgeschehen hinausgehen berichtet.

jhv3

Nach diversen Gruß- und Wortmeldungen konnten noch 4 Kameraden für 10, 20, 40 und 50 jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Desweiteren wurden 6 Kameraden  befördert.

jhv1

Sieben Kameraden wurden für hervorragende Dienstbeteiligung mit einem kleinen Präsent geehrt. Ein großes Dankeschön gilt dem Team vom Gasthof “Erbgericht” Höckendorf für die erneute hervorragende Gastfreundschaft und Bewirtung.

———————————————————————————————————————————–

Brand Scheune Seifersdorf 31.03.2014

31.03.2014 (RH140331-03) Seifersdorf - Brand Scheune geht in Flammen auf 31.03.2014 (RH140331-03) Seifersdorf - Brand Scheune geht in Flammen auf 31.03.2014 (RH140331-03) Seifersdorf - Brand Scheune geht in Flammen auf

Am Montagmittag kam es gegen 11 Uhr auf der Bergstraße in Seifersdorf zum Brand einer Scheune, Vermutlich bei Dachdeckerarbeiten war ein Vordach in Brand geraten. Das Feuer breitete sich schnell auf die Scheune aus. Binnen kurzer Zeit stand die Scheune in Flammen. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen des Brandes auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern. Mit mehreren Strahlrohren kämpften ca. 100 Kameraden die Flammen nieder. Personen kamen nicht zu Schaden.

Quelle: www.lausitznews.de

Im Einsatz waren neben der Polizei und dem Regelrettungsdienst die Ortsfeuerwehren: Seifersdorf, Paulsdorf, Dippoldiswalde, Ulberndorf, Reichstädt, Schmiedeberg, Borlas, Oelsa, Rabenau und Karsdorf, sowie die SEG des DRK.

Allen beteiligten Kollegen und Kameraden gilt unser herzlichster Dank für umsichtiges, erfolgsführendes und konstruktives Arbeiten.

————————————————————————————————————————————

Rauchmelderübergabe 2014

Im Rahmen des nunmehr 10. vom Heimat- und Feuerwehrverein veranstalteten Nikolausfestes, fand am 06.12.14 ein erneute Übergabe an neuer Seifersdorfer Erdenbürger statt.

k-2222

Sophia Bonke und Alwin Hahn konnten sich über einen Rauchmelder für ihr Kinderzimmer freuen. Die nun schon seit 4 Jahren von unserer Feuerwehr durchgeführte Aktion wird von der Sparkassenversicherung Sachsen, Agentur Hennerberg Dippoldiswalde und von R&M Elektroanlagen  Dippoldiswalde unterstützt.

Bilder vom Fest und von der Übergabe sind unter Rauchmelderaktion-Übergabe 06.12.14 zu finden.

 

Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!